Massnahmen und Abläufe 

Sehr geehrte Gäste,


 

wir freuen uns auf und über Ihren Besuch! Wir sind uns bewusst, dass für Sie und für uns plötzlich eine ganz neue Situation gegeben ist. Wir informieren Sie also über einige Massnahmen und Abläufe, die wir zum gemeinsamen Schutz eingerichtet haben. Dabei gehen wir von gegenseitigem Vertrauen und Verständnis aus. Unsere Massnahmen sind auf unsere Möglichkeiten und Bedürfnisse ausgerichtet.
In Übereinstimmung und in Ausführung der von Schweizer Regierung getroffenen Vorschriften und Empfehlungen haben wir sowohl den Erfordernissen an unsere Gäste als auch zu unseren eigenen Bedürfnissen dem Aspekt der allgemeinen Gesundheit Rechnung getragen. Wir haben für das gesamte Hotel Plakate mit Informationen sowie Flaschen mit Desinfektionsmittel zur freien Benützung aufgestellt. Wir empfehlen Ihnen, nach Berührungen an allgemein zugänglichen Orten oder Objekten stets die Hände zu waschen.
Ablauf und Organisation der täglichen Gästebetreuung im Seehotel Riviera betreffen einerseits sämtliche Gäste und andererseits die geschäftsführenden Personen und alle Angestellten. Ziel ist es, unnötige Kontakte eher zu vermeiden und doch Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.


Hotel Buchungen

 

Das Hotel wird nur zu 50% des gesamten Kontingents, das heisst nur zu Hälfte der Verfügbarkeit zur Buchung und Belegung ausgeschrieben und ausgelastet. Ausschlaggebend ist die Gesamtzahl der sich im Hotel aufhaltenden Gäste. Buchungen sind möglich für Einzelpersonen (Einzelbelegung) oder für Paare (Doppelzimmer) oder für kleine Familien bis zu maximal fünf Personen (zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern/Jugendlichen) in entsprechenden Familienzimmern (ein Doppelzimmer mit direktem Zugang zu einem Dreibett-Zimmer). Diese Gäste-Auslastung bei halber Kapazität soll den notwendigen Raum und die notwendigen Platzverhältnisse zur Einhaltung der Distanzvorschriften gewährleisten.


Buchungen von Hotelzimmern werden mit oder ohne Frühstück angeboten. Bei Halpension wird ein tägliches Zwei-Gang-Menu sowie zusätzlich ein fleischloses Menu angeboten. Derzeit wird auf eine Belegung durch Reisegruppen verzichtet. Das Hotel-Restaurant Tell Stube soll jeweils für die Dauer der Notmassnahmen in kontrolliertem Ablauf unter Einhaltung der Abstandserfordernisse operativ bleiben, wobei Hotelzimmer und Gedecke im Restaurant täglich einer zuverlässigen Desinfektion unterzogen werden.


Rezeption

Tägliches Pflichtenheft mit Einweisung, Informationen, Zimmerbezug. Unabhängig vom Help-Desk steht ein Getränkeautomat für die Gäste bereit, an welchem sich diese bedienen können. Eine Rückmeldung erfolgt mittels aufliegender Bezugliste. --- Aufgrund der gegenwärtigen Verhältnisse ist die Rezeption nicht duchgehend besetzt. Der Kontakt zur Geschäftsleitung oder zu den Angestellten ist jedoch jederzeit mittels aufliegendem Telefonapparat gewährleistet, so dass diese bei einem persönlichen Anliegen erscheinen können. 



Check-In / Zimmerbezug

Gäste betreten das Hotel durch den Hoteleingang, vor welchem eine Desinfektionsmatte liegt. Bei Ankunft der Gäste werden diese nach ihrem Gesundheitszustand gefragt. Das Hotel vertraut diesen Aussagen. Der Meldeschein liegt im Zimmer bereit und soll von den Gästen persönlich ausgefüllt werden. An der Rezeption wird eine Fotokopie eines persönlichen Ausweises erstellt zwecks „Tracing“-Möglichkeit. Der Zimmerschlüssel wird vorgängig desinfiziert und in einem entsprechenden Papierbeutel überreicht.


Die Gäste können sich nebst der persönlichen Auskunft an der Rezeption anhand mehrerer Plakate im Hotel stets auch selber über alle Massnahmen informieren. Wir möchten die Gäste auffordern, je nach Möglichkeit die Treppen zu benützen. Den Aufzug sollen – wenn immer möglich – nur zusammengehörende Personen benützen, um eine zu enge oder fremde Nähe zu vermeiden. Alle Zwischentüren in den Fluren des Hotels bleiben aufgesperrt.


Hotel-Zimmer

Bei Buchungen von ein oder zwei Nächten werden die Zimmer zwecks Vermeidung nicht dringlicher Kontakte nicht täglich gereinigt und hergerichtet. Bei Buchungen ab zwei Nächten werden die Zimmer jeweils an  jedem dritten Tag gereinigt, hergerichtet und desinfiziert. So werden die Betten nach zwei Nächten mit frischer Wäsche bezogen. Übliche Wäsche für das Badezimmer wird bereit gestellt und kann täglich frisch behändigt werden.

Frühstück im Breakfast-Room

Besuch des Frühstück-Buffets im Restaurant.      


Der entsprechende Tisch ist für die ganze Dauer des Aufenthaltes fest reserviert. 
Buffet:

 

            1. Gang von 08:00 bis 09:30 Uhr;  

            2. Gang von 09:00 bis 10:00 Uhr

 


Diese Zeitfenster müssen eingehalten werden, um Service und neue Vorbereitung zu gewährleisten.          

 

Die Tische sind gemäss den geltenden Vorschriften für zehn sitzende Personen oder für zusammengehörende Familienmitglieder vorgesehen, und zwischen den Tischen beträgt der Abstand zwei Meter. 
Bitte warten Sie am Eingang des Frühstückraums bis Sie zu Ihrem Tisch begleitet werden.


 

Bitte vermeiden Sie es unsere öffentlichen Toiletten zu benutzen.


Nachtessen im Speisesaal/Restaurant

Hotelgäste bekommen einen entsprechenden Tisch  für die ganze Dauer des Aufenthaltes fest reserviert. 

    

            1. Eintritt von 18:30 bis 19:30 Uhr  
   

            2. Eintritt von 19:30 bis 21:30 Uhr

 


Diese Zeitfenster müssen eingehalten werden, um Service und neue Vorbereitung zu gewährleisten.

 

Die Tische sind gemäss den geltenden Vorschriften für zehn sitzende Personen oder für zusammengehörende Familienmitglieder vorgesehen, und zwischen den Tischen beträgt der Abstand zwei Meter. 


 

Bitte vermeiden Sie es unsere öffentlichen Toiletten zu benutzen.

Hotel-Mitarbeiter

Sämtliche Hotel-Mitarbeiter benützen einen separaten Ein- und Ausgang. Die Arbeitskleidung wird jeweils im eigenen Kleiderschrank aufbewahrt und wird im Hotel gewaschen. Die Arbeitsschuhe werden täglich mit Desinfektionsmittel behandelt. Die Mitarbeiter sind von den jeweiligen Situationen und Ereignissen her gehalten, stets die Hände im Angestellten-Waschraum zu waschen respektive zu reinigen.

Eine Schutzmaske soll unter Einhaltung der Vorschriften je nach den Verhältnissen und Tagesabläufen getragen werden. Der Sicherheitsabstand ist in jedem Fall einzuhalten.

Die Mitarbeiter tragen zum allgemeinen Schutz eine Kopfbedeckung; dies gilt vor allem für das Küchenpersonal sowie für das Zimmer-Personal. Eine periodische Information über den Gesundheitszustand ist erforderlich und wird durch die Geschäftsleitung überprüft. Die Arbeitskleidung muss mindestens jeden zweiten Tag gewechselt werden.


Infos

•    Ärzte Gersau:

  • Uwe de Groot, Tel. 041 828 12 44 


  • Dietmar Wahl, Tel. 041 829 01 50    

  • Spital Schwyz,  Tel. 041 818 41 11

  • Krankenwagen Tel. 144


  • Polizei Tel. 117


  • BAG Bundesamt für Gesundheit

Gäste Information

© 2020 Seehotel Riviera, Venegas Johnny

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus